Blog Album der Woche

Album der Woche

Hörenswert: Steaming Satellites – „Back From Space“

Hörenswert: Steaming Satellites – „Back From Space“

“Let it all flow” – wir tun ja, was man uns sagt und lassen uns voller Freude reinfallen, in das neue Album unserer Lieblings-Salzburger, der Steaming Satellites. Nach dem Abflug in die Weiten des Spacerock mit „Steaming Satellites“ 2015, kehren sie „Back From Space“ zurück und bringen uns Altbekanntes, Neugewonnenes und vor allem: Musik für…

Weiterlesen ...

Hörenswert: Embryo „Live“

Hörenswert: Embryo „Live“

Die Reise von Embryo geht einfach immer weiter. Nach dem Tod von Bandgründer Christian Burchard, der am 17. Januar 2018 verstorben ist und der selbst sagte, er sei über 40 Jahre auf ‚Tour‘ gewesen, setzt nun Tochter Marja die Reise fort. Vieles hat sich verändert. Nur nicht der Ansatz, der Musik als Abenteuer, als Experiment,…

Weiterlesen ...

Hörenswert: Anna von Hausswolff – „Dead Magic“

Hörenswert: Anna von Hausswolff – „Dead Magic“

(Anna von Hausswolff – Dead Magic) Alle paar Wochen ist es bekanntlicherweise auf der Radiofabrik wieder Zeit für Doom, Orgeln, nördlichen Funeral Pop und 12-Minüter. Anna von Hausswolff hat das bereits auf „The Miraculous“ (2015) eindrücklich vertont, mit „Dead Magic“ setzt sich sich erneut Metal-inspiriert hinter die Tasten und trägt ihre Stimme als ebenso mächtiges…

Weiterlesen ...

Hörenswert: Elephant9 – „Greatest Show On Earth“

Hörenswert: Elephant9 – „Greatest Show On Earth“

Das norwegische Label Rune Grammofon wird bei dieser Veröffentlichung nur zum Teil seinem berühmt-berüchtigten Ruf gerecht: Berühmt ist das Label für seine einzigartige Cover-Art. Berüchtigt dafür, im elektronischen Bereich sehr experimentelle und manchmal nur für die absoluten Freaks zugängliche Musik zu verlegen. Bei Elephant9 ist nur ersteres wirklich zutreffend. Denn diese Formation, die eher im…

Weiterlesen ...

Hörenswert: EMA – „Outtakes From Exile“

Hörenswert: EMA – „Outtakes From Exile“

Fünf Outtakes auf dem letzten Album „Exile In The Outer Ring“ versammelt EMA a.k.a. Erika M. Anderson auf ihrer aktuellen EP: Gewohnt düster-apokalyptisch geht es auch diesmal zu, wobei die Sicht auf das Geschehen aus dem Exil wohl immer eine differenziertere ist. Eine, die sich den Dämonen und Leiden auf analytische, appellierende Weise nähert, statt…

Weiterlesen ...

Hörenswert: Henri Texier – „Sand Woman“

Hörenswert: Henri Texier – „Sand Woman“

About Henri Texier Wer den französischen Kontrabassisten bereits kennt, weiß was man bei ihm geboten bekommt. Auch sein aktuelles Album „Sand Woman“ zeichnet  sich durch gradlinige Kompositionen aus, die hoch transparent und kristallklar dargeboten werden. Neu erfunden hat sich der bereits 73 jährige dabei nicht. Statt irgendwelchen Spielereien nachzukommen, widmet sich Texier mal wieder einem…

Weiterlesen ...

Hörenswert: Sly and Robbie Meet Dubmatix „Overdubbed“

Hörenswert: Sly and Robbie Meet Dubmatix „Overdubbed“

Sollte es jemals so etwas geben wie einen Dub-Reggae-Science-Fiction, wäre „Overdubbed“ wohl der ideale Soundtrack dafür. Zwar erinnert der Dub-Reggae mit seinen abgefahrenen Sounds schon immer an den Klang ferner Welten. Doch was diese göttliche Rhythmus-Sektion uns aus dem Pantheon des Reggae schickt, ist futuristischer Heavy-Dub der feinsten Sorte, vollendet vom kanadischen Produzenten Dubmatix, bei…

Weiterlesen ...

Hörenswert: „Soul Jazz Records Presents Deutsche Elektronische Musik 3. 1971-81“

Hörenswert: „Soul Jazz Records Presents Deutsche Elektronische Musik 3. 1971-81“

Diese Musik ist etwas ganz Besonderes. Es ist die Dokumentation einer der kreativsten und alle Grenzen sprengenden Phasen der deutschen Pop-Kultur, die auf Basis von Dekonstruktion einen ganz eigenwilligen, experimentellen Stil entwickelte, der oft etwas belanglos unter dem Oberbegriff ‚Krautrock‘ zusammengefasst wird. Was sich wie eine musikwissenschaftliche Abhandlung anhört, entpuppt sich als eine oft sphärische,…

Weiterlesen ...

Hörenswert: Wes Swing: „And The Heart“

Hörenswert: Wes Swing: „And The Heart“

Melancholischen Quasi-Akustik-Folk hatten wir länger nicht, Winter ist da doch immer die bessere Zeit dafür. „And The Heart“ heißt das zweite Album von Wes Swing und hüllt wieder mal bestens ein in musikalische Daunenfedern, ohne aber seinen Anspruch an das Business zu vergessen und ohne „nur“ ein klassisches Singer/Songwriter-Album zu sein: Hier kommt die neue…

Weiterlesen ...

Hörenswert: Die Compilation „Habibi Funk: An Eclectic Selection”

Hörenswert: Die Compilation „Habibi Funk: An Eclectic Selection”

Auch, wenn noch ein paar Tage bleiben. Diese Zusammenstellung von spannungsgeladener elektrischer Musik aus dem Morgenland bekommt schon jetzt die Auszeichnung ‚Schrägstes Album des Jahres‘ verliehen. Insbesondere die frühen, zum Teil sogar noch unveröffentlichten Aufnahmen aus den 60er Jahren kann man nur als ‚haarsträubend‘ bezeichnen und sind ob ihrer Originalität, Fremdartigkeit, sowie der energetischen Wildheit…

Weiterlesen ...

Nach oben scrollen
Home