Workshops Technik Audioschnitt

Audioschnitt

Audioschnitt & Aufnahmetechnik


Workshop-Termine

Di, 3. April 2018, 17:30-21 Uhr
Di, 12. Juni 2018, 17-21 Uhr


Ein wichtiger Workshop und essentiell für alle, die den Umgang mit dem digitalen Audioschnitt erlernen wollen. Als TeilnehmerIn bist du nach Abschluss des Workshops in der Lage, Radiobeiträge und Jingles von zu Hause aus sowie die eigene Sendung im Radiofabrikstudio vorzuproduzieren. Im Workshop werden der Schnitt mit Audacity  sowie die Aufnahmetechnik im Studio vermittelt und die Aufnahmetechnik mit mobilen Aufnahmegeräten wiederholt.

Audacity ist eine Open Source Audio-Schnittsoftware, die kostenlos von http://audacityteam.org/download/ bezogen werden kann. Die Software ist lizenzfrei und kann auch zu kommerziellen Zwecken genutzt werden. Der Quellcode liegt frei und somit kann das Programm von jedem/r, der/die Programmierkenntnisse hat, weiterentwickelt werden. Audacity läuft auf allen gängigen Betriebssystemen (Windows, Mac, Linux) und ist einfach zu handhaben.


Voraussetzungen

PC-Kenntnisse


Referentin

Carla Stenitzer


Workshopbeitrag

  • € 20 für Mitglieder
  • € 40 für Nichtmitglieder

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist Grundvoraussetzung fürs Radiomachen und ermöglicht die Nutzung der Radiofabrik-Radioinfrastruktur.
Beitrag pro Sendejahr:

  • € 35 Einzelpersonen
  • € 25 ermäßigt (SchülerInnen, Studierende, Zivildiener, Lehrlinge, PensionistInnen, Menschen mit Beeinträchtigung…)
  • € 140 für Vereine und Organisationen.

Anmeldung

Telefonisch im Office 0662/842961 oder per Mail an workshops@radiofabrik.at unter Angabe deiner Kontaktdaten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) und Form deiner Mitgliedschaft. Deine Anmeldung wird als verbindlich betrachtet und nach Datum des Einlangens gereiht. Ist die HöchstteilnehmerInnenzahl überschritten, wird eine Warteliste geführt.


Stornobedingungen für alle Radiofabrik-Workshops:

Bis spätestens zwei Wochen vor dem Workshop kannst du dich kostenlos abmelden, ab dann wird eine Stornogebühr in Höhe von 50% der Teilnahmegebühr verrechnet. Bei Nichtabmeldung, Nichtteilnahme oder Stornierung am Workshoptag müssen wir die gesamte Teilnahmegebühr in Rechnung stellen. Die Stornogebühr entfällt, wenn kurzfristig ein/e ErsatzteilnehmerIn (z.B. von einer Warteliste) einspringen kann.

Nach oben scrollen
Home