Nach unten scrollen

Workshops Übersicht

Medienbildung und die Vermittlung von Medienkompetenz ist uns wichtig. Die Radiofabrik bietet eine Vielzahl an Radioworkshops an.

Radio-Basics

Basisworkshop – Radioführerschein für angehende RadiomacherInnen & Interessierte Feedbackworkshop – Radiosendungen revisited

Technik

Audioschnitt & Aufnahmetechnik Studio II – Brush-Up für SendungsmacherInnen Tontechnik – Mikrofonieren für Studiosessions Radio on TV – Deine Radiosendung im Fernsehen

Moderation & Stimme

Stimme & Sprechen – Sprechtraining Interview – Für Radio & TV Moderation – Für RadiomacherInnen

Sendungsgestaltung

Jingle – Audiologos basteln

Basisworkshop

Radioführerschein für angehende RadiomacherInnen & Interessierte

Workshop-Termine

Basis-Workshop in Salzburg (deutsch):
Fr 23. & Sa 24. Februar 2018, Fr 16-21 & Sa 10-18 Uhr
Fr 30. & Sa 31. März 2018, Fr 16-21 & Sa 10-18 Uhr
Fr 27. & Sa 28. April 2018, Fr 16-21 & Sa 10-18 Uhr
Fr 29. & Sa 30. Juni 2018, Fr 16-21 & Sa 10-18 Uhr

Termine für den Basis-Workshop auf arabisch:

Feedbackworkshop

Radiosendungen revisited

Workshop-Termine

Mi, 21. März 2018, 17:30-21:00 Uhr
Mo, 28. Mai 2018, 17:30-21:00 Uhr
Mi, 6. Juni 2018, 17:30-21:00 Uhr
Di, 10. Juli 2018, 17:30-21:00 Uhr

Im Radio sprechen wir ein unsichtbares Gegenüber an. Reaktionen, wie es sie sonst in der mündlichen Kommunikation gibt, bleiben aus. Wer trotzdem wissen will, wie die eigene Sendungen ankommt, ist im Feedbackworkshop richtig. Für Radiomacher/innen, die neu on Air sind, ist der Workshop ein wichtiger Teil der Grundausbildung. Aber auch für „alte Hasen“ gilt: Nicht taub werden für die eigenen On-Air-Gewohnheiten.

Jingle

Audiologos basteln

 

Workshop-Termine

Di, 27. Februar, 17-20 Uhr
Mo, 30. April, 17-20 Uhr

(& nach Vereinbarung)

 

Jingles und kurze Radiospots sind eines der wichtigsten Stilelemente im Radio. In diesem Workshop wird anhand einer konkreten Idee (die am besten schon mitgebracht wird) ein Jingle produziert. Dabei werden Kenntnisse im digitalen Audioschnitt verfeinert und kreative Möglichkeiten im Sounddesign ausgelotet. Im Rahmen des Workshops produziert ihr entweder einen individuellen Sendungsjingle, einen Veranstaltungsjingle oder einen Sendungsankündigungsjingle, der auf eure Sendung hinweist und im unmoderierten Tagesprogramm der Radiofabrik läuft.

Interview

Für Radio & TV 

 

Workshop-Termine

Sa, 5. Mai, 9:30-16:30 Uhr

 

Interviewgäste beleben jede Sendung – egal ob im Fernsehen oder Radio. Die Rolle des Interviews für Radio und TV stehen am Programm dieses Workshops für Radiofabrik-RadiomacherInnen und FS1-FernsehmacherInnen. Die richtigen Fragen zum richtigen Thema den richtigen InterviewpartnerInnen zu stellen, ist nur ein Geheimnis erfolgreicher Gesprächsführung. Der Workshop findet in Workshopraum und Studio von FS1 – dem Freien Fernsehen für Salzburg statt.

Moderation

Für Radiomacher/innen

 

Workshop-Termine

Sa, 24. März, 9:30-16:30 Uhr

 

Wer moderiert, gibt seiner Sendung ein Gesicht. Stimme und Sprechhaltung sind ein Teil davon. Genauso wichtig sind Aufbau und Inhalt einer Moderation. Moderieren heißt nicht, den HörerInnen eine Rede halten. Moderieren heißt, mit den HörerInnen reden. Ob dies spontan oder bis ins kleinste Detail vorbereitet geschieht, entscheiden die ModeratorInnen im Freien Radio selbst. Klar ist aber auch: Wer moderiert, muss seinen eigenen Stil entwickeln. Welche Werkzeuge und Methoden für eine gelungene Moderation zur Verfügung stehen, das ist Thema in diesem Workshop. 

PR für deine Radiosendung

Crossmediale Promotion

 

Workshop-Termine

Juni 2018, 17-21 Uhr

 

Wie erreichst du neue Menschen? Wie machst du deine Sendung bekannter? Fragen, die sich wohl viele SendungsmacherInnen schon gestellt haben. Dabei liegen manche Möglichkeiten so nahe und bedeuten kaum einen Mehraufwand an Zeit und Ressourcen.

In diesem Workshop lernt ihr Maßnahmen zur Sendungs-Promotion kennen. Ihr lernt Best-Practice-Beispiele kennen, die leicht umzusetzen sind. Nicht nur im Web lässt sich vieles für die Bewerbung deiner Sendung benutzen.

Radio on TV

Deine Radiosendung im Fernsehen

Workshop-Termine

Mi, 7. März 2018, 17-20:30 Uhr

 Du möchtest nicht nur gehört, sondern auch gesehen werden? Dann bietet dir Radio on TV die Möglichkeit deine Radiosendung ins Fernsehen bei FS1 zu bringen.  Wie die Radiosendung vom Studio live ins Fernsehen kommt, wie das Ganze technisch funktioniert, welche gestalterischen Möglichkeiten es gibt und was man medienrechtlich beachten muss – das alles wird in diesem Workshop vermittelt.

Und weil Radiomachen immer Learning by Doing ist, gehen die TeilnehmerInnen am Ende des Workshops gleich mit einer ersten Sendung on Air.

Schulworkshop

Individuell planbar von 2 Stunden bis 3 (Projekt-)Tage für Schulklassen der 2. bis 12. Schulstufe, alle Schultypen

 

Im Freien Radio seid ihr am Wort! Beim Workshop in der Radiofabrik schnuppert ihr in die Radioarbeit und produziert eine eigene Sendung. Wie nimmt man mit Aufnahmegeräten auf und wie funktioniert das Sendestudio? Warum hört sich die eigene Stimme über das Mikrofon ganz anders an? Und wie bedient man das Studiomischpult? Diesen Fragen werden wir auf den Grund gehen und sogar noch weiter in die Technik eintauchen: Ihr schneidet eure Aufnahmen und gestaltet mit Texten und Moderationen, Geräuschen und Musik ganze Radiobeiträge.

Kinder

Individuell planbar von 2 – 5 Stunden für Kids im Alter von 5 bis 13 Jahren

 

Gemeinsam schnuppern wir in die kreative Radioarbeit: Warum ist Radio Kino fürs Kopf und wie funktioniert ein Sendestudio? Was sind das für Regler am Mischpult und wie hält man das Mikro richtig?
Ihr könnt fürs Radio texten, moderieren und Musik aussuchen. In unserer Redaktionssitzung entscheidet ihr welche Form eure Beiträge haben sollen: Macht ihr eine Staßenumfrage oder Geräusche-Quiz, einen Jingle oder ein Kurz-Hörspiel? Oder etwas ganz anderes?

Jugend

Individuell planbar von 2 Stunden bis 3 (Projekt-)Tage für Teens & Jugendgruppen

 

Im Freien Radio seid ihr am Wort! Beim Workshop in der Radiofabrik schnuppert ihr in die Radioarbeit und produziert eine eigene Sendung oder einen kleinen Radiobeitrag. Wie nimmt man mit Aufnahmegeräten auf und wie funktioniert das Sendestudio? Warum hört sich die eigene Stimme über das Mikrofon ganz anders an? Und wie bedient man das Studiomischpult? Diesen Fragen werden wir auf den Grund gehen und sogar noch weiter in die Technik eintauchen: ihr „cuttet“ eure Aufnahmen und gestaltet mit Texten und Moderationen, Geräuschen und Musik ganze Radiobeiträge.

Erwachsene

Individuell planbar von 2 Stunden bis 3 (Projekt-)Tage


Trainings im Rahmen der Erwachsenenbildung, PägagogInnen-Fortbildung und für alle interessierte Gruppen, die einmal etwas anderes ausprobieren oder sich medienspezifisch weiterbilden möchten.

Die Radiofabrik ist ein Spielort für Weiterbildung und Medienkompetenzvermittlung. Beim Workshop in der Radiofabrik lernt ihr die Radioarbeit praxisorientiert kennen und produziert eine eigene Sendung oder einen Radiobeitrag oder Podcast. Je nach Fokus können verschiedene Themen und Inhalte unseren Workshop im Radio leiten – dabei sind der Phantasie jedenfalls keine Grenzen gesetzt.

Radiofabrik-Lehrredaktion

Unerhört! Praxislehrgang für Journalismus in Community-Medien

Mach mal was anderes diesen Herbst. Werde Teil der Radiofabrik-Lehrredaktion!

Die Lehrredaktion bietet eine praxisorientierte Ausbildung und richtet sich an Interessierte jeden Alters (ab 17 Jahren) und Backgrounds. Diversität und Niederschwelligkeit sind uns besonders wichtig, für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bis Februar 2019 erlernen die Teilnehnmer*innen in 7 Wochenendmodulen mit Referentinnen und Referenten aus Salzburg und Wien alles rund um Audioproduktion und Journalismus sowie den vielfältigen Einsatz von Community Radio in der Kulturproduktion, Regionalentwicklung oder Sozialarbeit.

Lehrgang Musikjournalismus

Lokale Szenen in Sachen Rock, Pop, Hiphop, Elektronik etc. finden in öffentlich-rechtlichen und privat-kommerziellen Radiosendern in Österreich kaum Beachtung. Freie Radios bieten den dafür nötigen Raum, ihre Musikjournalisten fungieren oft auch als Vertreter der regionalen Szenen. Der 2012 und 2015 durchgeführte Lehrgang Musikjournalismus in Freien Radios hat das Ziel, die Qualität der Berichterstattung über Musikschaffen in Österreich zu erhöhen und Musikjourna­listInnen zu vernetzen. Österreichische Musik steht wieder mehr in der öffentlichen Aufmerksamkeit, umso wichtiger ist es auch abseits der Hauptstädte die heimische Musik zu fördern und sie auch in der freien Szene hörbar zu machen.

Abgeschlossene Workshops

Ausbildung

Mehr als 1.000 AusbildungsteilnehmerInnen pro Jahr (mehr als 10.000 seit 1998), Lehrlingsausbildung seit 2009 als erstes und einziges Freies Radio Österreichs.

In Kooperation mit FS1 bildet die Radiofabrik den größten Ausbildungscluster für Medienkompetenz des nichtkommerziellen Rundfunks Österreichs mit ca. 2.000 TeilnehmerInnen pro Jahr.

Nach oben scrollen
Home