Aktuelles Programm

00:00 Nachtschiene >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 01:00 My favourite Music. Great music from David Hubbles private collection. 02:00 Jazznight by N. Fuchs 03:00 Nachtschiene >> musik@radiofabrik.at 06:06 Frühschicht >> musik@radiofabrik.at 07:06 Frühschicht >> musik@radiofabrik.at 08:06 stepping to the a.m. >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 09:00 Menschen in Aktion. Menschenwürde, soziale Gerechtigkeit und Solidarität. 09:30 lauschbox. Das Emailwerk-Radiomagazin für Kultur, Wissen und Leben. 10:06 KECK on Air!. Kinderradio des soziokulturellen Stadtteilprojekts KECK. 10:36 stepping to the a.m. >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 11:00 stepping to the a.m. >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 12:00 Best of Hörenswert. Das Beste aus über 400 Alben der Woche. 13:00 The Rocking 50s. Eine Stunde Hillbilly, Rockabilly und Rock 'n' roll mit Erik van de Meerakker. 14:06 Wos sogga? Freies Radio Pinzgau. 15:00 Black Pearl. Musik für Frieden in den Köpfen und Verstand in den Herzen. 16:00 Jugendradio: Schulworkshop-Produktionen 16:37 Playlistbattle >> musik@radiofabrik.at 17:06 Hannes Wader zum 76. Geburtstag - eine Sendung von Claus Gomig 18:00 Hirnhören. Weltdeutung von A - Z. 19:06 Geographical Imaginations. Brief Expeditions into the Geographies of Everything and Nothing. 20:00 FVONK dich FREI. Der Radiotalk mit AlltagsheldInnen. (2018.06.15) 21:00 Radio Salsa Salzburg. Salsa, Merengue und Latin on Air. 22:00 Freakadellen Funk. Die Plattform für elektronische Musik in Salzburg. 23:00 Freakadellen Funk Mixing Slot. (Live)Sets der Plattform für elektronische Musik in Salzburg.
Blog Hörsturz

Hörsturz

Hörsturz #9: Information und Politik – Mein Thema ist Beteiligung

Hörsturz #9: Information und Politik – Mein Thema ist Beteiligung

Wolfgang Hirner ist Gründer der Radiofabrik, war bis 2007 Geschäftsführer und ist heute Vorstandsmitglied. Alf Altendorf hat ihm einige Fragen gestellt.  War für dich die Gründung der Radiofabrik eine politische Handlung? Wenn ja, was war dein Motiv? Natürlich. Es begann aber früher mit dem Piratenradio in Wien. Mir ging es weniger darum, Spaß zu haben,…

Weiterlesen ...

Hörsturz #9: Information und Politik – Autonome Politik im Radio machen

Hörsturz #9: Information und Politik – Autonome Politik im Radio machen

Es geht voran¹. Von Susi Huber Als die Mainzerstrasse² im November 1990 geräumt wurde war ich noch ein Kind. Warum fasziniert mich dieses Lied zehn Jahre später? Warum kann ich mich zehn Jahre später mit dem Damaligen identifizieren? Bin ich vielleicht einfach von Gestern? Als ich gebeten wurde einen Artikel für den Hörsturz zu schreiben,…

Weiterlesen ...

Hörsturz #9: Information und Politik – Medialer Wegweiser aus der postfaktischen Sackgasse.

Hörsturz #9: Information und Politik – Medialer Wegweiser aus der postfaktischen Sackgasse.

TV-Anstöße zur Überwindung der gutgläubigen Betrachtung von Politik. Von Martin Wassermair (Preview – Radiofabrik Hörsturz #9) „Nie wieder“, schrieb Jean Baudrillard vor bereits mehr als zwei Jahrzehnten, „wird man gutgläubig ein Bild im Fernsehen anschauen können, und das ist sicherlich die schönste kollektive Entmystifizierung im Kommunikationsbereich.“ Was der mittlerweile verstorbene französische Soziologe und Medientheoretiker hier…

Weiterlesen ...

Hörsturz #9: Information und Politik – Editorial

Hörsturz #9: Information und Politik – Editorial

Community Medien im Zeitalter postfaktischer Unübersichtlichkeit Im US-Wahlkampf Anfang November 2016 nahm der amtierende Präsident einen bei einer Veranstaltung demonstrierenden Trump-Wähler in Schutz. Alles dokumentiert auf Video. Danach behauptete Donald Trump, der Mann sei von Obama beschimpft worden. Das Video sagt das Gegenteil. Willkommen in einer „postfaktischen Medienwelt“, wo Fakten keine Rolle mehr spielen. Ich…

Weiterlesen ...

Hörsturz #9: Heute in Druck, nächste Woche bei Dir.

Hörsturz #9: Heute in Druck, nächste Woche bei Dir.

„Garantiert mit Ohne Trump“? Lügen können wir auch. Wir können auch „Hofer“. Diese Ausgabe gibt den PopulistInnen dieser Welt Ezzes. Heute in Druck, nächste Woche in Deinem Postkasten. Mehr wird nicht verraten.

Weiterlesen ...

Hörsturz #8: Jubiläum II: 5 Jahre Grätzl-News auf der Radiofabrik

Hörsturz #8: Jubiläum II: 5 Jahre Grätzl-News auf der Radiofabrik

Im Juni 2010 ging die erste Ausgabe des Salzburger Stadtteilradios aus Leopoldskron-Moos auf Sendung. Mittlerweile sind über 350 Sendungen ausgestrahlt worden und dauerhaft online nachhörbar. Jeden Montag und Freitag um 17:00  Uhr gibt es ein halbe Stunde Information aus einem Viertel von Salzburg – und darüber hinaus. Die RedakteurInnen kommen selbst aus dem Stadtteil, über…

Weiterlesen ...

Hörsturz #8: Jubiläum I – 15 Jahre Frauenzimmer und kein bisschen leise

Hörsturz #8: Jubiläum I – 15 Jahre Frauenzimmer und kein bisschen leise

Das Frauenzimmer ist eine der ältesten Sendereihen der Radiofabrik: Heuer feiert sie ihr 15-Jahr-Jubiläum. Einmal pro Woche, am Mittwoch um 18 Uhr dreht sich alles um Frauen (im weitesten Sinne) und Feminismus. Ins Leben gerufen wurde die Sendereihe von Wally Rettenbacher und Kathrin Niedermoser: „Die Idee zum Frauenzimmer hat mit dem „Y2K“ Milleniumsradio begonnen, einem…

Weiterlesen ...

Hörsturz #8: CBA – die Radiothek der Freien Radios

Hörsturz #8: CBA – die Radiothek der Freien Radios

Ingo Leindecker (Bildrechte: DORF TV) Bereits seit den 1990ern nutzen die österreichischen Freien Radios digitale Verbreitungswege, um im gemeinnützigen Interesse eine Vielfalt an Beiträgen zum kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Geschehen Österreichs bereitzustellen. Im 1999 gegründeten „Cultural Broadcasting Archive“ stehen unter http://cba.fro.at mehr als 50.000 Beiträge frei zugänglich zum Nachhören zur Verfügung. Die von den Mitgliedern…

Weiterlesen ...

Hörsturz #8: Unser digitaler Schatz (Editorial)

Hörsturz #8: Unser digitaler Schatz (Editorial)

Wir, die Freien Radios in Österreich, haben einen ganz besonderen Schatz: Unsere Sendungen sind online zugänglich für jederfrau und jedermann, rund um die Uhr, auf alle (Digital-)Ewigkeit – und das sogar legal! Die Radiothek der Freien Radios, das Cultural Broadcast Archive (cba.fro.at) bietet uns RadiomacherInnen die Möglichkeit, unsere Arbeit, unsere Anliegen, unser Engagement, unsere Herzensangelegenheiten…

Weiterlesen ...

Hörsturz #7: Radio – Raum – Zeit oder: Was ist ein Otelo?

Hörsturz #7: Radio – Raum – Zeit oder: Was ist ein Otelo?

2010 starteten in Oberösterreich die ersten offenen Technologielabore (Otelos). Die Vision war, eine neue Form von regionaler Innovationskultur zu etablieren, wo sich Menschen aus unterschiedlichen Interessensbereichen und Lebenssituationen treffen können um gemeinsam die Zukunft der Kommunen mitzugestalten – ohne Ergebnisdruck. Die Otelos verfolgen dabei einen sehr offenen Kooperationsansatz und so war es nur naheliegend, dass…

Weiterlesen ...

Nach oben scrollen
Home