Aktuelles Programm

00:00 Nachtschiene >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 01:00 My favourite Music. Great music from David Hubbles private collection. 02:00 Jazznight by N. Fuchs 03:00 Nachtschiene >> musik@radiofabrik.at 06:06 Frühschicht >> musik@radiofabrik.at 07:06 Frühschicht >> musik@radiofabrik.at 08:06 stepping to the a.m. >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 09:00 Menschen in Aktion. Menschenwürde, soziale Gerechtigkeit und Solidarität. 09:30 lauschbox. Das Emailwerk-Radiomagazin für Kultur, Wissen und Leben. 10:06 KECK on Air!. Kinderradio des soziokulturellen Stadtteilprojekts KECK. 10:36 stepping to the a.m. >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 11:00 stepping to the a.m. >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 12:00 Best of Hörenswert. Das Beste aus über 400 Alben der Woche. 13:00 The Rocking 50s. Eine Stunde Hillbilly, Rockabilly und Rock 'n' roll mit Erik van de Meerakker. 14:06 Wos sogga? Freies Radio Pinzgau. 15:00 Black Pearl. Musik für Frieden in den Köpfen und Verstand in den Herzen. 16:00 Jugendradio: Schulworkshop-Produktionen 16:37 Playlistbattle >> musik@radiofabrik.at 17:06 Hannes Wader zum 76. Geburtstag - eine Sendung von Claus Gomig 18:00 Hirnhören. Weltdeutung von A - Z. 19:06 Geographical Imaginations. Brief Expeditions into the Geographies of Everything and Nothing. 20:00 FVONK dich FREI. Der Radiotalk mit AlltagsheldInnen. (2018.06.15) 21:00 Radio Salsa Salzburg. Salsa, Merengue und Latin on Air. 22:00 Freakadellen Funk. Die Plattform für elektronische Musik in Salzburg. 23:00 Freakadellen Funk Mixing Slot. (Live)Sets der Plattform für elektronische Musik in Salzburg.
Programm Sendungen Sendungen von A – Z Atelier für Neue Musik

Atelier für Neue Musik

trans-Art, die Synästhesie der modernen Künste

Die trans-Art Künstlerin Astrid Rieder veranstaltet in ihrem Atelier im Künstlerhaus Salzburg seit dem 14. Juli 2016 die Serie „do trans-Art“.

Immer am zweiten Donnerstag im Monat wird eine interaktive Performance zwischen einem Musiker und Astrid Rieder als Dialog auf Augenhöhe zwischen abstrakten Linien und abstrakten Klängen durchgeführt. In der Sendung „Atelierkonzert für Neue Musik/trans-Art“ wird das Ergebnis des entstandenen Klanges dieser Performance mitsamt der Zeichen- und Raumklänge hörbar. Darüber hinaus erfahren die Zuhörerinnen und Zuhörer von den Inhalten der trans-Art und deren Umsetzungen.

 

Sendezeit: Jeden 1. und 3. Samstag im Monat ab 11:00 Uhr
Kontakt: mail@astrid-rieder.com / Tel.: 0043 664 4342148
Link: www.astrid-rieder.com

Dein Feedback zu dieser Sendung
Feedback geben
Auch auf Twitter und Facebook

Sendungen zum Nachhören

do trans-Art#23

Der konzeptionelle Bestandteil, die do trans-Art Serie immer am 2. Donnerstag im Monat in meinem Atelier im Künstlerhaus auf zu führen, wurde diesmal durch eine Liveübertragung realisiert. Mehr davon in dieser Sendung.

Radiofabrik-Logo
do trans-Art#23
00:00 / 00:00

do trans-Art_22

do trans-Art Performance_22  mit Paul Jaeg und Astrid Rieder ER: Maler-Musiker-Schriftsteller SIE: trans-Art Künstlerin. Beide schon lange an der Schnittstelle zweier Kunstformen arbeitend, treffen sie nun aufeinander. Eine beginnt mit einem Impuls, auf welchen die andere antwortet, es entwickelt sich eine lebendige Interaktivität, ein reziproker Dialog. Dabei verbinden sich abstrakte Klänge und abstrakte Zeichnung. Es […]

Radiofabrik-Logo
do trans-Art_22
00:00 / 00:00

do trans-Art_21

Der Klang einer Fusion Sitar war die Initialzündung für die Zusammenarbeit von Gregor Waach und Astrid Rieder bei der 21. Darbietung der Serie do trans-Art. So gut kannten sich die beiden auch wieder nicht. Der Sitar-Spieler Gregor Wach sagte im vor der Performance geführten Interview, dass beide Protagonisten nur ganz wenig Chancen hätten sich auf […]

Radiofabrik-Logo
do trans-Art_21
00:00 / 00:00

do trans-Art_20

Erfrischendes Jubiläum: 20. Darbietung der monatlich immer am 2. Donnerstag in meinem Atelier im Künstlerhaus Salzburg stattfindenden Serie do trans-Art! Ein wahrhaft akustisches Feuerwerk entstand bei der Zusammenarbeit mit dem spanischen Komponisten und Gitarristen Agustin Castilla- Avila.

Radiofabrik-Logo
do trans-Art_20
00:00 / 00:00

do trans-Art_19

Völlig neue Klangformationen – in voller Länge – sind das Profil dieser Sendung. Ergänzend zum Jahresrückblick meiner letzten Sendung, möchte ich Ihnen heute die Tonspur von zwei trans-Art Performances bringen. In meinem Wiener Atelier performte Mia Zabelka, eine Geigerin und Vokalistin und im Volkskundemuseum Celina Hubmann, Vokalistin und Querflötistin gemeinsam mit mir als bildende Künstlerin. […]

Radiofabrik-Logo
do trans-Art_19
00:00 / 00:00
Nach oben scrollen
Home