Aktuelles Programm

00:00 Nachtschiene >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 01:00 My favourite Music. Great music from David Hubbles private collection. 02:00 Jazznight by N. Fuchs 03:00 Nachtschiene >> musik@radiofabrik.at 06:06 Frühschicht >> musik@radiofabrik.at 07:06 Frühschicht >> musik@radiofabrik.at 08:06 stepping to the a.m. >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 09:00 Menschen in Aktion. Menschenwürde, soziale Gerechtigkeit und Solidarität. 09:30 lauschbox. Das Emailwerk-Radiomagazin für Kultur, Wissen und Leben. 10:06 KECK on Air!. Kinderradio des soziokulturellen Stadtteilprojekts KECK. 10:36 stepping to the a.m. >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 11:00 stepping to the a.m. >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 12:00 Best of Hörenswert. Das Beste aus über 400 Alben der Woche. 13:00 The Rocking 50s. Eine Stunde Hillbilly, Rockabilly und Rock 'n' roll mit Erik van de Meerakker. 14:06 Wos sogga? Freies Radio Pinzgau. 15:00 Black Pearl. Musik für Frieden in den Köpfen und Verstand in den Herzen. 16:00 Jugendradio: Schulworkshop-Produktionen 16:37 Playlistbattle >> musik@radiofabrik.at 17:06 Hannes Wader zum 76. Geburtstag - eine Sendung von Claus Gomig 18:00 Hirnhören. Weltdeutung von A - Z. 19:06 Geographical Imaginations. Brief Expeditions into the Geographies of Everything and Nothing. 20:00 FVONK dich FREI. Der Radiotalk mit AlltagsheldInnen. (2018.06.15) 21:00 Radio Salsa Salzburg. Salsa, Merengue und Latin on Air. 22:00 Freakadellen Funk. Die Plattform für elektronische Musik in Salzburg. 23:00 Freakadellen Funk Mixing Slot. (Live)Sets der Plattform für elektronische Musik in Salzburg.
Programm Sendungen Sendungen von A – Z Zwiespalt der guten Laune

Zwiespalt der guten Laune

Satirische Betrachtungen

Das Sendeformat für die geneigte Hörerin und den geneigten Hörer. Die schönsten Sendungen mit den schönsten Liedern. Ein Credo, dem sich die beiden Radiomacher und Medienfüchse Christoph J. Huber und Sebastian Leitinger verschrieben haben. Apropos „verschreiben“: So werden in der Sendung unter anderem Glanzleistungen der schlechten Recherche gewürdigt.

Apropos „würdigen“: Würdigungen im positiven, wie im negativen Sinn werden auch für das Buch des Monats ausgesprochen. Das geneigte Publikum erkennt schon jetzt: Trotz mangelnder Verpflichtung wird der selbstauferlegte Bildungsauftrag als wesentlicher Bestandteil der Sendung betrachtet.Apropos „betrachten“: Die Rubrik „In der Menge betrachtet“ beschäftigt sich mit harmlos anmutenden Dingen, die global betrachtet wahrscheinlich schwerwiegende Folgen hätten.Apropos „folgen“: Folgt uns auf Facebook und ihr könnt mit uns in Kontakt bleiben und auch während der Live-Sendungen Liedwünsche und Anregungen einbringen.

Die Gastgeber: Christoph J. Huber: Ein alter Radiofuchs kehrt zurück auf die große Bühne. Freunden und Kennern der österreichischen Radiolandschaft bekannt als einer der beiden Mugambo-Masterminds, ständig darum bemüht, die Leere in den Köpfen mit Wissen und die Leere in den Herzen mit Liebe zu füllen. Trotz seines großen Erfolges konnte Christoph J. Huber stets am Boden bleiben und ist somit ein „Radiostar zum Anfassen“ geblieben.

Sebastian Leitinger: Der frische Wind der Sendung. Ein Radio-Newbie, der durch seine jugendliche Spontanität, seine Leidenschaft zum Freidenken und seine Eloquenz die Ohren der Hörer in Verzückung versetzen wird. Höchstleistungen gehören für ihn zur Tagesordnung, 100% sind sein Leistungsminimum und Niveau wird für ihn nicht nur ob der nominalen Verwendung groß geschrieben.

 

Sendezeit: Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat ab 20:00 Uhr
Facebook: www.facebook.com/zwiespaltdergutenlaune

Zwiespalt der guten Laune

(Christoph J. Huber & Sebastian Leitinger)

Dein Feedback zu dieser Sendung
Feedback geben
Auch auf Twitter und Facebook
Nach oben scrollen
Home