Aktuelles Programm

00:00 Nachtschiene >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 01:00 My favourite Music. Great music from David Hubbles private collection. 02:00 Jazznight by N. Fuchs 03:00 Nachtschiene >> musik@radiofabrik.at 06:06 Frühschicht >> musik@radiofabrik.at 07:06 Frühschicht >> musik@radiofabrik.at 08:06 stepping to the a.m. >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 09:00 Menschen in Aktion. Menschenwürde, soziale Gerechtigkeit und Solidarität. 09:30 lauschbox. Das Emailwerk-Radiomagazin für Kultur, Wissen und Leben. 10:06 KECK on Air!. Kinderradio des soziokulturellen Stadtteilprojekts KECK. 10:36 stepping to the a.m. >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 11:00 stepping to the a.m. >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 12:00 Best of Hörenswert. Das Beste aus über 400 Alben der Woche. 13:00 The Rocking 50s. Eine Stunde Hillbilly, Rockabilly und Rock 'n' roll mit Erik van de Meerakker. 14:06 Wos sogga? Freies Radio Pinzgau. 15:00 Black Pearl. Musik für Frieden in den Köpfen und Verstand in den Herzen. 16:00 Jugendradio: Schulworkshop-Produktionen 16:37 Playlistbattle >> musik@radiofabrik.at 17:06 Hannes Wader zum 76. Geburtstag - eine Sendung von Claus Gomig 18:00 Hirnhören. Weltdeutung von A - Z. 19:06 Geographical Imaginations. Brief Expeditions into the Geographies of Everything and Nothing. 20:00 FVONK dich FREI. Der Radiotalk mit AlltagsheldInnen. (2018.06.15) 21:00 Radio Salsa Salzburg. Salsa, Merengue und Latin on Air. 22:00 Freakadellen Funk. Die Plattform für elektronische Musik in Salzburg. 23:00 Freakadellen Funk Mixing Slot. (Live)Sets der Plattform für elektronische Musik in Salzburg.
Blog Lizenz für Radiofabrik bis 2021 erneuert

Lizenz für Radiofabrik bis 2021 erneuert

Autor: Alf Altendorf // Veröffentlicht: 17. April 2011 // Factory, Alf Altendorf

Die Radiofabrik musste sich Mitte 2010 erneut um die Lizenz als Rundfunkveranstalter für das Versorgungsgebiet „SALZBURG STADT (Maria Plain) 107,5 MHz“ und „SALZBURG 5 (Nonntal) 97,3 MHz“ bewerben.

Eine Lizenz läuft jeweils für 10 Jahre und wurde deshalb von der RTR gesetzeskonform 2010 neu ausgeschrieben.

Letzte Woche fielen nach einem längeren Verfahren die Entscheidungen, und die Radiofabrik konnte sich trotz Konkurrenz mit dem erfolgreichen Programmkonzept eines „Freien Radios nach den Grundsätzen der Charta des Verbands“ durchsetzen (die Entscheidungen sind noch nicht rechtskräftig).

Wir freuen uns auf weitere Jahre spannender und abwechslungsreicher Inhalte des Salzburger Community Radios. Und sehen auch erneut die Vitalität und den Wert des 3. Mediensektors (Community Radio / TV) für Salzburg und Österreich bestätigt.

Wir werden uns dennoch nicht ausruhen, sondern vielmehr 2011 den anstehenden Senderstandortwechsel zur Verbesserung des Empfangs 107,5 vorantreiben. Davon wird noch zu hören sein. Und uns auch weiter darum bemühen, unseren Sektor in Salzburg in neue Bereiche auszubauen.

Grüße & Cheers!
Alf Altendorf, Radiofabrik Geschäftsführung

Related Links

 

Lass' uns einen Kommentar da

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Nach oben scrollen
Home