Aktuelles Programm

00:00 Global Sounds Spezial. Musik aus aller Welt. 01:06 Nachtschiene >> musik@radiofabrik.at 06:06 Frühschicht >> musik@radiofabrik.at 07:00 Stadtteilradio Andräviertel. BewohnerInnen berichten aus ihren Stadtteilen. (2018.04.20) 07:30 Apropos - das Straßenmagazin. Das Radiomagazin der Salzburger Straßenzeitung. (2018.04.23) 08:00 Democracy Now! Independent News Program from the U.S. 09:00 stepping to the a.m. >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 10:06 PAGES Radio. Inforadio von Neo-SalzburgerInnen. (2018.04.21) 11:00 Radiozeit. Musik, Tipps und Talk. (2018.04.23) 12:06 Hi Noon >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 13:00 Radiofabrik von 1 bis 2: by N.Fuchs 14:06 JUKI Abenteuer Radio. Die Kids vom Juki - Liefering machen Radio. 14:35 Groovy Afternoon >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 15:00 Rockhouse Local Heroes - TVonRadio. FS1 goes Radiofabrik. 16:00 Life Science Live. Naturwissenschaft im Alltag. 16:30 radio%attac. Eine andere Welt ist möglich (Übernahme von Radio Orange, Wien). 17:00 FROzine. Das akustische Infomagazin von Radio FRO in Linz. 17:50 Playlistbattle >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 18:00 Kultur aus Sighartstein. Kunst vermittlen - Kunst schaffen. 18:30 Jugendradio - Your Voice. Das bewegte Jugendradio. 19:06 Geographical Imaginations. Brief Expeditions into the Geographies of Everything and Nothing. 20:00 Planet ÄhM. Melly und Mandy Machen Music and More. 21:00 Playlistbattle >> musik@radiofabrik.at: by N.Fuchs 22:00 Ras Sound Radio. Roots Reggae mit Cooler Ruler - 'cause a tree cannot grow without roots.
Blog Internationaler Frauentag auf der Radiofabrik

Internationaler Frauentag auf der Radiofabrik

Autor: radiofabrik // Veröffentlicht: 7. März 2018 // Factory, 8. März, Feminismus, Frauentag

Unser Programm am 8. März:

10:06 Uhr: Tiens, tiens, tiens! Meetin‘ Moa
Frank O. Fiehl parle avec les Mmes Hemma Treppo et Heike Sehmsdorf (Meetin‘ Moa) de ce que c’est le Moa, de la façon dont les dames concoivent leur musique, avec qui elles jouent/ont joué, commment elles sont venues à faire de la musique, quels sont leurs projets et, bien sûr, il y aura beaucoup de musique des Meetin‘ Moa.

11 Uhr: Frau und Natur mit Gundula Maria von Traunsee: Ein Frauenleben in Liedern
Vom Tanzen, Singen, Kinder kriegen,
Von Gewalt und Streit und vom sich Lieben,
vom Radlfahren, Häuser bauen,
von Depression und Selbstvertrauen.

13 Uhr: Gabriele Hackl „(Frauen-)Strafvollzug zwischen Demokratie und Diktatur. Vollzugsalltag in den Zuchthäusern Waldheim 1919-1945“
Diebinnen, Widerstandskämpferinnen und Mörderinnen, „arische“ und jüdische, tschechische und französische, junge und alte Frauen – sie alle waren gefangen hinter den Mauern nationalsozialistischer Vollzugsanstalten. Welche Lebensbedingungen sie dort vorfanden, welche Behandlung sie durch das Wachpersonal erfuhren und wie sich ihre Beziehungen zueinander gestalteten, diese und andere Fragen behandelt Gabriele Hackl in ihrer Forschungsarbeit. Die Radiofabrik hat ihren Vortrag am 5. März 2018 im ÖH frei:raum der Uni Salzburg aufgezeichnet.

15 Uhr: TALK2MUCH –  Der Late Night Talk auf der Radiofabrik mit Mea Schönberg und Mikki Sixx
Diesmal am Nachmittag und zum Thema Frauenrechte: Mit Kati Thiele von Salzburgs Töchter, Barbara Lea Schubert vom Frauenrat und Cornelia Brunnauer von gendup (WH der Jännerausgabe). Dazu gibt es auch eine Folgeausgabe mit Eberhard Siegl (Männerbüro Salzburg) und Sebastian König (Data System_) unter dem Titel „Männer Mag Man Eben!“ mit tiefen, weitere Einblicken in die Gleichberechtigungsdebatte, Patriarchatskritik, Feminismuskritik usw. zum online Nachhören hier: https://cba.fro.at/369283!

17 Uhr: das mensch. gender_queer on air
Zu Gast bei unseren Innsbrucker Kolleg*innen von Radio Freirad, dem Freien Radio in Tirol, sind Lena Jäger und Elisabeth Grabner-Niel und sprechen mit ihnen über das Frauen*Volksbegehren 2.0, die Entwicklungen, die Forderungen, die Möglichkeiten und wie es mitgestaltet und unterstützt werden kann. Weitere Infos: https://frauenvolksbegehren.at

19 Uhr: Comedy im Pub „Nur von Frauen“ mit Christine Teichmann, Jenny Simanowitz und Claudia Sadlo

Zum Internationalen Frauentag widmet diese Ausgabe der Radiosendung „Comedy im Pub – Neue Kabarett-Bühne für dich und mich“ die Bühne ganz den Kabarettistinnen. Mit dabei sind die Grazer Poetry-Slammerin Christine Teichmann, die aus Südafrika stammende Jenny Simanowitz und das aufstrebende Kabarett-Talent aus dem Waldviertel, Claudia Sadlo.

21 Uhr: Der Radiofabrik-Mitschnitt: Laura Gehlhaar „Kann man da noch was machen?“
„Kann man da noch was machen?“ betitelt die deutsche Autorin und Bloggerin Laura Gehlhaar ihr autobiographisches Buch. Es ist eine Frage, die sie immer wieder zu hören bekommt. In ihrem Blog und Buchdebut beschreibt sie äußerst humorvoll, aber auch tiefsinnig ihren Alltag als Rollstuhlfahrerin und doppelt erlebte Diskriminierung – als Frau und als Mensch mit Behinderung – und über Vorurteile, die schwerer wiegen, als bauliche Barrieren. Eine coole Frau und eine unterhaltsame Lesung über Sitzplatzreservierungen, Dreitagesfrisuren, Tinderdates, einen Alltagskampf an zwei Fronten und das Leben in Berlin.
Eine Lesung mit anschließender Diskussion im Rahmen des Monats der Vielfalt, veranstaltet vom Beauftragtencenter der Stadt Salzburg, vom 25. Jänner 2018 im Pegasuszimmer im Schloss Mirabell.

Lass' uns einen Kommentar da

Nach oben scrollen
Home